MPX / Affenpocken

Was Männer, die Sex mit Männern haben, jetzt wissen sollten.

Seit Mai gibt es in Europa und anderen westlichen Ländern einen Ausbruch der „Affenpocken“ (wissenschaftlicher Name MPX). In Deutschland sind im Mai 2022 erstmals Fälle von Affenpocken identifiziert worden. Mit Stand 13.09.2022 sind 3.547 Affenpockenfälle aus allen 16 Bundesländern ans RKI übermittelt worden. Betroffen sind bisher vor allem schwule und bisexuelle Männer, die Sex mit häufig wechselnden Partnern haben.

MPX können sehr unangenehme Symptome haben, heilen aber zum Glück in der Regel von alleine wieder aus. Mittlerweile erfolgen in den meisten Bundesländern erste Impfungen gegen Affenpocken. Demnächst wird hoffentlich für alle Menschen mit erhöhtem Risiko eine Impfung zur Verfügung stehen. Auch sonst kannst du einiges tun, um dich zu schützen.

Lasst uns gemeinsam einen guten Umgang mit dieser Situation entwickeln!

Flyer (deutsch)
Flyer (englisch)

en

Die wichtigsten Infos zu MPX („Affenpocken“)

Was Männer, die Sex mit Männern haben, jetzt wissen sollten.

Im Folgenden haben wir wichtige Fragen und Antworten zu den „Affenpocken“ zusammengestellt.

 

Affenpocken Übertragung

Als Hauptübertragungsweg für MPX-Viren („Affenpockenviren“) gilt enger und längerer Haut-zu-Haut-Kontakt (z. B. beim Kuscheln oder Sex), vor allem Kontakt mit den Hautveränderungen (Ausschlag, Bläschen, Pusteln, Wunden, Schorf). Alle wichtigen Informationen zur Übertragung von Affenpocken haben wir hier zusammengestellt.

Gegen MPX („Affenpocken“) wirkt der Impfstoff gegen die echten Pocken. Er ist knapp und soll zunächst vorrangig nach einem Kontakt mit dem Erreger sowie besonders gefährdete Personen eingesetzt werden, um Erkrankungen und schwere Verläufe zu verhindern. Auch eine vorbeugende Impfung ist möglich. Wir haben hier die wichtigsten Informationen zusammengefasst.
 

Impfung nach Bundesländern

Wo wird gegen MPX geimpft? Übersicht nach Bundesländern (Stand: 28.7.2022)

Festivals, CSD, Partys und Sex: Fragen & Antworten zu „Affenpocken“/MPX

Von MPX („Affenpocken“) sind in Deutschland aktuell fast ausschließlich Männer, die Sex mit Männern haben (MSM), betroffen. Viele haben daher auch Fragen, was mit Veranstaltungen wie Festivals, CSD, (Sex-)Partys ist und wie sie sich dort vor MPX schützen können. Wir geben hier Antworten auf die häufigsten Fragen.